Mein Körperglück Blog

Bye-bye, Hüftschmerzen!

Dieser Satz hat mich seit meiner Kindheit begleitet und tief geprägt. Daraus entstand der Glaubenssatz, dass Geben und Nehmen immer ausgewogen sein müssen.

Es war ein richtiger AHA-Moment für mich, als mir jemand den Satz sagte "Schön, dass Du da bist!".

Meine Kundin hatte sich immer total fit gehalten: sie hatte regelmäßig Sport getrieben, sich sehr gepflegt und immer auf ein jugendliches Outfit geachtet. Alle hatten sie für wesentlich jünger gehalten, als es ihrem Alter entsprach.

So ging es einer meiner Kundinnen sehr lange. Ihr Spitzname war "Mrs. Perfect". Sie führte einen umermüdlichen imaginären Wettbewerb, um gute Leistungen zu bringen - wollte anerkannt werden. Sie wollte allen zeigen, dass sie die Beste war, und dass sie mit den männlichen Kollegen locker mithalten konnte.